anden.at

Entdecke die Anden

Exkursionsführer Videos Fotos Präsentationen
img Patagonische Anden img

Glaciar Perito Moreno

von Martin Mergili

Cordillera Austral Karte
img
Allgemeine Infos

Der Glaciar Perito Moreno ist ein östlicher Auslassgletscher des Südlichen Patagonischen Eisfelds. Die Gletscherzunge kalbt in den Lago Argentino. Dabei schneidet sie immer wieder einen Seitenarm dieses Sees, den Brazo Rico, ab. Dadurch erhöht sich der Seespiegel des Brazo Rico, und durch den Wasserdruck kommt es periodisch zum Ausbruch des Eisstausees (so geschehen ca. 2 Wochen nach der Aufnahme dieser Titelbilder). Abgesehen von diesen zyklischen Schwankungen befindet sich der Glaciar Perito Moreno als einer von wenigen Gletschern weltweit in einem weitgehend stationären Zustand.

Der Gletscher selbst ist nur äusserst schwer zugänglich. Jedoch befindet sich direkt gegenüber des Gletscherendes ein System an Aussichtsterrassen, das üer eine Asphaltstraβe erschlossen ist und einen hervorragenden Überblick bietet.

Wechsle durch Klicken auf das Foto zwischen verschiedenen Panoramen des Gletscherendes.

Grafik

3D-Ansicht des Perito-Moreno-Gletschers

Mit Hilfe dieser 3D-Darstellung kannst du verschiedene Blickwinkel wählen. Verwende die linke Maustaste zum Drehen, das Mausrad zum Zoomen und die rechte Maustaste zum Verschieben der Ansicht.

Perito Moreno-Gletscher mit Lago Argentino im Norden und dem durch den Gletscher abgeschnittenen Brazo Rico im Südosten.

Diese Szene wurde mit dem QGIS und Qgis2threejs Plugin erstellt, und verwendet die folgenden Bibliotheken: three.js http://threejs.org/ (LIZENZ) und Proj4js http://trac.osgeo.org/proj4js/ (LIZENZ). Hintergrund: Bing Aerial.

Foto

Veränderung der Gletscherfront im Zeitraum 2006-2018

img
04.12.2006
img

Durch Anklicken des Fotos oder der Pfeile kannst du dich an die Gegenwart annähern und so verfolgen, wie sich die Front im Zeitraum 2006-2018 entwickelt hat.

Zwar ist durchaus ein Zurückschreiten der Gletscherfront zu beobachten, jedoch ist dieses im Vergleich zu den meisten anderen Gletschern gering und könnte kurzzeitige Schwankungen reflektieren.

img
Video

Abbrechendes Eis vom Terminus des Glaciar Perito Moreno.

Starte das Video durch Anklicken des Pfeiles oder betrachte durch Betätigen des Schiebereglers die Szene im Zeitraffer.

Die Position der Gletscherfront wird durch das Gleichgewicht aus von oben nachdrückendem Eis sowie dem Kalben in den Lago Argentino bestimmt.

Referenzen und Links

Lenzano, M. G., Lannutti, E., Toth, C. K., Lenzano, L. E., & Lovecchio, A. (2014). Assessment of ice-dam collapse by time-lapse photos at the Perito Moreno glacier, Argentina. The International Archives of Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, 40(1), 211. [Herunterladen]

Stuefer, M., Rott, H., & Skvarca, P. (2007). Glaciar Perito Moreno, Patagonia: climate sensitivities and glacier characteristics preceding the 2003/04 and 2005/06 damming events. Journal of Glaciology, 53(180), 3-16. [Herunterladen]

Skvarca, P., & Naruse, R. (1997). Dynamic behavior of Glaciar Perito Moreno, southern Patagonia. Annals of Glaciology, 24, 268-271. [Herunterladen]